Sunday, June 13, 2021

Black Sun Rising- Die schwarze Sonne geht auf

Was genau hat den Kometen ISON zum Verschwinden gebracht? Was kann man sehen, wenn man durch den Spiegel nach oben schaut? Was entstand vor 12.000 Jahren in Göbekli Tepe? Woher hatten die Templer ihr Silber? Wir tauchen ein in den schwülen Amazonas-Dschungel, um Spuren verborgener Ursprünge zu finden. (Mit diesem Artikel von 2014 fing alles an. Wir werden nach und nach die wichtigsten Serien übersetzt anbieten.) - Orage

 

Black Sun Rising- Die schwarze Sonne geht auf

 

Von Jack Heart & Orage 

(zusätzliche Übersetzung KH)

 

Teil 1

 

"Wir werden sie in der Epoche der Revolution wiedersehen."

- Abbé Louis Constant (Éliphas Lévi)

 

 

Der Komet Ison wurde am 21. September 2012 von den Astronomen Artyom Novichonok und Vitali Nevski entdeckt. Woher das 2 Kilometer breite Projektil kam, war den Wissenschaftlern damals ein Rätsel und ist es bis heute. Es gab Spekulationen, dass der Komet bereits 1680 von einem deutschen Astronomen gesehen wurde, aber aufgrund der Flugbahn des Kometen, die ihn nach dem Vorbeiflug an der Erde aus dem Sonnensystem schleudern würde, ist diese Spekulation nichts weiter als das Wunschdenken von intellektuellen Eunuchen, die versuchen, "wissenschaftliche" Kontinuität einzubringen, wo keine vorhanden ist. 

 

Fast zweitausend astronomische Beobachtungen wurden verwendet, um eine Lichtkurve zu berechnen, die Ison heller als den Vollmond machen würde, wenn er Ende Dezember an der Erde vorbeizieht. Sozial herausgeforderte Eierköpfe aus aller Welt freuten sich, dass sie die Feiertage damit verbringen konnten, vergorenen Apfelmost zu trinken und durch ihre Teleskope zu schielen. 

 

Doch die pragmatischeren Wissenschaftler befürchteten, dass der Komet tatsächlich mit der Erde kollidieren könnte. Diese Befürchtungen wurden zerstreut, als Ison auf unerklärliche Weise zerfiel, während er die Sonne umrundete, bevor er sich Ende November endgültig der Erde näherte. Am 18. Dezember richtete die NASA das Hubble-Weltraumteleskop auf das, was von dem Kometen hätte übrig bleiben sollen, und fand nichts bis zur Größenordnung 25. Der Komet Ison ist nun galaktischer Staub. 

 

 

Am dreißigsten Oktober 2013 veröffentlichte der bekannte politische Kommentator und renommierte internationale Intelligence Analyst Gordon Duff einen sehr seltsamen Artikel mit dem Titel Was kann erzählt werden in seinem Flaggschiff-Publikation ; Veterans Today. Das kurze Stück warnt seine Leser in keiner unbestimmten Weise von einer möglichen bevorstehenden Katastrophe von biblischen Ausmaßen. VT-Leser, von denen viele Soldaten, Veteranen und Geheimdienstmitarbeiter sind, wurden gewarnt, im "Prepper-Modus" zu bleiben. Es wurden dunkle Anspielungen auf den Kometen Ison gemacht und Mr. Duff zitierte eine ungenannte Quelle, die den Beobachtern versicherte, dass "sie nicht verrückt sind, dass wirklich etwas sehr Falsches vor sich geht." Ein Foto, das angeblich von der chinesischen Raumfahrtbehörde stammt und "Anomalien in der Nähe des Kometen Ison" zeigt, begleitete den Artikel. Die Anomalien scheinen zwei sehr große künstliche Strukturen zu sein, die wie rechte Winkel oder Ls geformt sind und im Raum schweben. 


Anomalien in der Nähe des Kometen Ison (Chinese Space Agency)

Vom ersten bis zum siebzehnten Oktober wurde die NASA heruntergefahren, wobei weniger als sechshundert ihrer achtzehntausend Mitarbeiter arbeiten durften. Die Social-Media-Accounts der Agentur, Profile, die sich mit Missions-Updates und Raumfahrzeugen befassen, wurden alle dunkel. 

 

Die Arbeitsniederlegung war Teil eines Regierungsstillstands in Amerika, bei dem 800.000 der 3.300.000 Mitarbeiter der Bundesregierung angewiesen wurden, nicht zur Arbeit zu erscheinen. Der Grund für den teilweisen Shutdown, der von Amerikas lobotomisierten Medien angegeben wurde, war ein Machtkampf zwischen den Demokraten und den Republikanern über das Ausgabenbudget. 

 

In dem Artikel deutet Herr Duff an, dass diese Gründe bestenfalls vordergründig waren und dass der herannahende Ison der wahre Grund sowohl für den Shutdown, die systematische Bewaffnung der Strafverfolgungsbehörden, als ob sie ein Zweig des Militärs wären, die Errichtung von FEMA-Lagern, das Verschwinden von nuklearen Beständen und die Entfernung von Top-Atomkraft-Kommandeuren war. Er fährt fort, seinen Lesern ominös zu sagen, dass "Waffensysteme bereits gestartet wurden" in einer kooperativen Operation mit dem Rest der Nationen der Welt "genau wie Präsident Reagan in seiner UN-Rede vorhergesagt hatte." 

 

 

Am zwanzigsten Oktober 2013 postete die schnell wachsende alternative Nachrichtenquelle secureteam10 ein Video auf YouTube, das vorgibt, ein geheimes Interview mit einem NASA-Whistleblower zu sein. Der Informant mit dem Pseudonym Dr. Norton sagte, er sei ein externer Berater, der derzeit mit dem Meteoroid Environment Office der NASA arbeitet. 

 

Dr. Norton begann, indem er kryptisch auf Wissen innerhalb der NASA anspielte, das die Grundlage des Glaubenssystems der Menschheit verändern würde. Dann gab es das, was auf dem Video als "mysteriöse Unterbrechung" bezeichnet wird, was vielleicht in Wirklichkeit nur eine theatralische schwangere Pause war. Das Interview wird mit Dr. Norton wieder aufgenommen, der sagt, dass er am 22. Januar 2012 zum McDonald-Observatorium in Texas gerufen wurde, dem zweitgrößten optischen Teleskop auf dem Kontinent. 

 

Als er mit dem Flugzeug in Texas ankam, wurde er am Flughafen abgeholt und von Agenten der Homeland Security zum Observatorium eskortiert. Dort traf er sich mit vier anderen Wissenschaftlern, die für das Observatorium arbeiteten. Sie luden ihn ein, durch das Teleskop zu blicken. Als er das tat, veranlasste das, was er sah, sich kurz hinzusetzen. 

Sunday, May 23, 2021

The Bormann Faction Part II

By Jack Heart & Orage Regardless of what you think about COVID, whether you like it or not it has now supplanted racism as the most divi... Read more »

Sunday, May 9, 2021

Puharich Primer

https://www.youtube.com/watch?v=051S6qeV1Tw The video is "One Step Beyond": The Sacred Mushroom. (Best 5 Episode) , an early sixti... Read more »

Sunday, May 2, 2021

Guest post: Duff UFO disclosure confirmed as Underwater Base now likely (not kidding)

I was asked to publish this. Call it a Public Service Announcement. - O https://www.dailymotion.com/video/x2xyhgl GD on Coast to Coast with... Read more »

Sunday, April 18, 2021

Shadow

by Jack Heart & Orage What follows has been largely excerpted and edited from a Shadow of Nemesis 4: NASA and The Prophet of Ascensionis... Read more »

Friday, April 2, 2021

Guest Post: The Young Gods

Guest Post: The Young Gods  b y J o e W e n t r u p F o r M a h a k a l a , t h e e n l i g h t e n e d d e m o n When Pope John Paul ... Read more »